Autor Thema: Links zu Copyright-Bestimmungen  (Gelesen 8310 mal)

Online Vivienne

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4836
  • Wishing you heaven in your heart, starlight in you
    • http://artworks.cms4people.de/index.html
Links zu Copyright-Bestimmungen
« am: August 08, 2008, 10:17:32 Vormittag »
http://www.blogpiloten.de/2008/07/01/10-mythen-uber-das-urheberrecht/

Den obigen Link finde ich deswegen interessant, weil er recht genau darauf eingeht, was nun ein Zitat ist und was nicht...
Ich verstehe es so: wenn ich ein Zitat in meinen eigenen Text einbaue , ist es erlaubt, schreibe ich nur "Dies ist interessant " und dann das Zitat, so ist das eine Copyrightverletzung....


http://www.advisign.de/urheberrecht/2007-07/freie-fotos-sind-nicht-immer-frei-nutzbar-teil-2

Hier geht´s um Fotos.



http://www.rettet-das-internet.de/

Hier gibt´s fast nichts zu zu sagen...


http://www.alles-internet.com/blog/copyright-auch-fur-zitate/
Hier geht´s nochmal um Zitate...




http://www.spreeblick.com/2006/10/05/darf-ich-das-bloggen/

Dies ist evtl recht übersichtlich und klar...



Ich habe noch diese Seite mit Fragen und Antworten, bezogen auf Oesterreich und Deutschland, bin mir aber nicht sicher, ob noch alles aktuell ist:
http://www.internet4jurists.at/urh-marken/faq_urh1.htm
Ihr erschafft eure Realität mit jedem Gedanken, den ihr habt. Die Erde passt sich euren Gedanken an, ihr erschafft den Weg ...

http://artworks-vivienne.weebly.com/
http://www.amazon.de/-/e/B00HEZ12X8
http://artworks.cms4people.de/index.html
http://www.amazon.de/Vivienne/e/B00GO8RH6M/ref=ntt_dp_epwb

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Links zu Copyright-Bestimmungen
« Antwort #1 am: März 16, 2009, 19:57:16 Nachmittag »
http://www.rettet-das-internet.de/index.htm So..nochmal für alle, die mal genauer nachsehen, was wir eigentlich damit meinen...wie riskant es sein kann, andere als selbstaufgenommene Bilder und Texte einzustellen. Mit Genehmigung des Autors, des Verlages z.B. oder was auch immer, kein Problem..aber ansonsten könnte es schnell eines werden. Rechtsanwälte, die nur darauf aus sind, Recherche im Internet nach möglichen Urheberrechtsverletzungen zu betreiben und und und...seht Euch einfach mal die Seite an, ich glaube, das sowas in unserem deutschem Bürokratendschungel alles denkbar und möglich, aber sicher nicht übertrieben ist. Da sprechen diese und andere Seiten eine deutliche Sprache...Alle Grafiken und Bilder und Fremdtexte (z.B. Gedichte) müssen Urheberrechtlich frei sein,  das heißt  zur Verwendung freigegeben sein.
Ob ihr von bestimmten Seiten verlinken dürft (Hotlinking oder Direktverlinkung) steht im jeweiligen Impressum der entsprechenden Web-Site.

Alle anderen Grafiken bzw. deren Posts werden von uns mit einem kleinen Hinweis  gelöscht.
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Links zu Copyright-Bestimmungen
« Antwort #2 am: Februar 21, 2010, 14:22:22 Nachmittag »
Zur Verwendung von Bildern und Sreenshots oder Teilen davon in den Foren und den Styles

Tatsache ist, dass keinerlei Bilder aus dem gesamten Internet oder eingescannte Bilder oder auch nur Teile davon in einem Forum oder im Style eines Forums verwendet werden dürfen, außer es handelt sich um Bilder, die man selbst erstellt hat oder man besitzt die schriftliche Genehmigung des Rechteinhabers, dass diese Bilder über das Internet verbreitet werden dürfen.
Dies umfasst auch Icons, Buttons, Avatare, Flash-Animationen, eigene und fremde Screenshots aus Spielen, Filmen oder Software, oder vergleichbares Material.

Das gilt nicht nur für direkt verlinkte Bilder, sondern auch für Bilder, die kopiert und dann irgendwo (servimg, imageshack, photobucket, abload, ......) hochgeladen wurden, incl. dem Upload in den Foren selbst (Avatare, Smilies).

Eine Direktverlinkung macht es dem Betreiber der anderen Website nur sehr viel einfacher, rechtswidrig verwendete Bilder aufzuspüren, da die Zugriffe beim Laden des Bildes über das Forum auf seinen Server erfolgen.

Einem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Veröffentlichung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Gericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf meinen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt:
Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit öffentlich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die von mir angegebenen Links führen.!!!


   In den letzten Monaten ist zu beobachten, dass immer mehr findige Anwälte Internetforen nach genau solchen Urheberrechtsverletzungen absuchen, um dann in Folge den Verantwortlichen des Forums (in diesem Falle also EUCH) kostenpflichtig abzumahnen.

   Es geht dabei in jedem Fall um Summen von mehreren hundert bis mehreren tausend Euro pro Bild ! Das ist scheinbar eine sehr gute Einnahmequelle für diese Anwälte, denn die Abmahnungen von Foren hab derart zugenommen, dass man schon seit einiger Zeit von einer Abmahnungswelle sprechen kann.

   Seit einiger Zeit werden sogar ganz bewusst massenhaft Bilder im Internet verbreitet und einem dabei suggeriert, dass deren Verwendung erlaubt ist. (hauptsächlich Icons, Cliparts und animierte

   Tatsächlich ist jedoch nur die Verwendung im privaten Bereich erlaubt, aber nicht die Verbreitung über digitale Medien. Stattet nun jemand seine Homepage oder sein Forum mit solchen Grafiken aus, so kommt er schnell in einen Bereich von vielen tausend Euro.


   Das nennt sich dann Urheberrechtsfalle.

Ich wäre da nicht so hinterher, wenn ich mich hier nicht laufend mit diesem Problem herumschlagen müsste und man hat absolut keine (!) Möglichkeit, sich zu wehren, da das Gesetz zu 100% auf Seiten des Rechteinhabers liegt.

   Diesen Hinweis unbedingt ERNST nehmen!
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Links zu Copyright-Bestimmungen
« Antwort #3 am: Oktober 01, 2014, 18:10:52 Nachmittag »
Bitte bei allem was ihr hier einstellt unbedingt immer den Urheber mit angeben ! Dazu dieses  copy  Zeichen verwenden !
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation