Autor Thema: Freie Wahlen in einem freien Land, oder Land unter ?  (Gelesen 76 mal)

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Freie Wahlen in einem freien Land, oder Land unter ?
« am: September 16, 2017, 10:22:43 Vormittag »
 a045.......eine Frage die mir wichtig erscheint und auf die ich gern eine Antwort hätte. Vorwegschicken möchte ich das ich in KEINER PARTEI bin und mich auch in KEINSTER WEISE einer zugehörig fühle, auch wenn ich zugeben muss für die CDU und Frau Merkel nicht viel übrig zu haben. Aber nun meine Frage : immer wieder höre und lese ich das die verschiedensten Parteien für die AfD offenbar nichts übrig haben und sie offenbar auch eher ablehnen. Sogar der Verfassungsschutz ist im Spiel und letztes Jahr am Jahresende sollten der Partei plötzlich Gelder gestrichen werden um ihr den "Hahn abzudrehen". Im Bundestag, wo sie wohl nun doch einziehen werden, will niemand neben ihnen sitzen, - was mir wie ein Kindergarten vorkommt.

Sicher gibt es einiges mehr zu sagen, aber ich will mich beschränken und auch nicht darauf rumreiten, ob dies alles berechtigt ist oder nicht. Die Frage die sich für mich stellt ist doch ob wir noch in einem wirklich FREIEN BUNDESLAND leben, wenn wir nicht wählen können, was wir möglicherweise (!) wählen wollen. Ich möchte NOCH EINMAL dringend darauf hinweisen das ich KEIN AfD Wähler bin, jedenfalls derzeit noch nicht, allerdings werde ich, wie viele auch unter Frau Merkel kein CDU Wähler mehr sein, soviel steht fest ! Und da gibt es viele !

Ich bin sicher das es die AfD OHNE Frau Merkel möglicherweise gar nicht gäbe, - zumindest HAT es sie vorher nicht gegeben. Und jetzt wollen sie sie in einem - angeblich ! - freien Land verhindern, obwohl eigentlich ( ganz sicher nicht nur meiner Auffassung nach ) jemand ganz anderes dafür verantwortlich ist ? Das ist eine seltsame Art von Demokratieverständnis meiner Auffassung nach. Aber vllt hat ja auch dafür bereits jemand eine Rede vorbereitet. Von Frau Merkel habe ich bisher nichts zum Thema gehört....

Dies habe ich gestern über Facebook an die CDU / CSU Bundestagsfraktion gepostet. Eine Antwort blieb bisher aus. Ich habe nun noch einmal nachgehakt...
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Freie Wahlen in einem freien Land, oder Land unter ?
« Antwort #1 am: September 17, 2017, 12:12:13 Nachmittag »
 a045   inzwischen habe ich diesen Post auf mehreren CDU und CSU Seiten veröffentlicht. Obwohl sie dort im Allgemeinen sehr viel auf die Postings der Leute eingehen und sich damit auseinandersetzen, kam bisher auf meinen keine Antwort...keine Antwort ist auch eine Antwort... wist
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation