Autor Thema: Erfahrungen mit Windows 10  (Gelesen 5482 mal)

Offline easy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2042
  • Ich Bin eins mit allem Leben!!!
    • Aquarell und Malerei
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #30 am: August 23, 2015, 12:21:33 Nachmittag »
Hallo Viv, hallo Fynn!  wink



Dein Problem hat nichts mit Windows 10 zu tun!!!

Hier nun Fragen mit den Anweisungen von meinem Sohn.

----------------------------------------------

1. Netzwerkkabel oder USB-Kabel???

-Bei USB-Kabel aktuellen Treiber runterladen.

-Mit der Software installieren.

----------------------

2.  Netzwerk:  AKTUELLEN Treiber installieren.

Im Drucker feste IP eintragen und über die Software, bzw Windowseinstellung Drucker suchen.

Sollen noch mehr Netzgeräte mit dem Netzwerk verbunden werden???

Am besten alle Geräte mit fester IP im Router.

---------------------------------------------------

Hoffe, Ihr könnt mit diesen Angaben etwas erreichen, sonst noch mal melden und schreiben,
wenn etwas unklar ist.

Würde es in dem Falle weiter geben und weitere Instruktionen einholen..

 eo

Liebe Grüße

easy...    dsadf
Millionen von geistigen Wesen gehen unerkannt durch unsere Welt, egal, ob wir wachen oder schlafen.

John Milton

http://geli-design.de.tl

Online Vivienne

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4836
  • Wishing you heaven in your heart, starlight in you
    • http://artworks.cms4people.de/index.html
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #31 am: August 23, 2015, 13:40:27 Nachmittag »
Danke , easy,

allzuviel sagt es mir nicht, zugegeben.
Da der Drucker ja mit win 8 lief, denke ich, dass es sicher mit der Umstellung auf win 10
zutun hat, dass er jetzt eben nicht geht.

Aber ich werde das Druckerprogramm deinstallieren und dann wieder aufspielen, bzw. installieren, dann
müsste es eigentlich gehen, wir werden sehen...

Danke für deine Mühe.

Ihr erschafft eure Realität mit jedem Gedanken, den ihr habt. Die Erde passt sich euren Gedanken an, ihr erschafft den Weg ...

http://artworks-vivienne.weebly.com/
http://www.amazon.de/-/e/B00HEZ12X8
http://artworks.cms4people.de/index.html
http://www.amazon.de/Vivienne/e/B00GO8RH6M/ref=ntt_dp_epwb

Offline easy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2042
  • Ich Bin eins mit allem Leben!!!
    • Aquarell und Malerei
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #32 am: August 23, 2015, 15:26:28 Nachmittag »
 eo

Gerne Viv,

war keine große Mühe, versuche es einfach erst einmal, wie Du es vor hast und dann sehen wir mal weiter.
Irgendwie muss es doch zu machen sein, soll eigentlich kein Problem sein.

 wist

easy.



Millionen von geistigen Wesen gehen unerkannt durch unsere Welt, egal, ob wir wachen oder schlafen.

John Milton

http://geli-design.de.tl

Offline easy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2042
  • Ich Bin eins mit allem Leben!!!
    • Aquarell und Malerei
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #33 am: August 24, 2015, 20:34:53 Nachmittag »
 scr3

Hallo Viv,

hat es nun geklappt mit dem Drucker???

 wink

easy.
Millionen von geistigen Wesen gehen unerkannt durch unsere Welt, egal, ob wir wachen oder schlafen.

John Milton

http://geli-design.de.tl

Online Vivienne

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4836
  • Wishing you heaven in your heart, starlight in you
    • http://artworks.cms4people.de/index.html
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #34 am: August 24, 2015, 20:59:05 Nachmittag »
Habs noch nicht probiert, dauert noch bisschen,
bis ich wieder in Herford bin....

 wink
Ihr erschafft eure Realität mit jedem Gedanken, den ihr habt. Die Erde passt sich euren Gedanken an, ihr erschafft den Weg ...

http://artworks-vivienne.weebly.com/
http://www.amazon.de/-/e/B00HEZ12X8
http://artworks.cms4people.de/index.html
http://www.amazon.de/Vivienne/e/B00GO8RH6M/ref=ntt_dp_epwb

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #35 am: September 20, 2015, 07:26:55 Vormittag »
 xt2n ,

schon interessant was das Internet so zu Tage fördert... wist  wer Win 10
auf dem PC hat sollte sich das hier mal genauestens durchlesen... cddv7

http://www.technik-smartphone-news.de/cortana-windows-10-offenbar-auftragsarbeit-der-nsa-3998

http://www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/privatsphaere-wo-landen-spracheingaben-bei-cortana/12144504-2.html

https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/windows-10---Ueberwachung-bis-zum-letzten-klick-1


auch wenn das alles ja nicht so ganz neu ist, klingt so manches dabei für mich widerum so "menschlich"  cvbcb
und andererseits natürlich auch erschreckend natürlich,  gif13  das es einem die Haare aufstellt...
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline whiteknight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #36 am: Juli 26, 2016, 16:58:35 Nachmittag »
Jaja, mit Windows 10 ist das so ne Sache, man weiss nicht so recht was man davon halten soll. Das mit der "Auftragsarbeit der NSA" halte ich dann doch für etwas überzogen, aber dass Programme aller Art und auch Betriebssysteme immer mehr Daten für nicht erkenntliche Zwecke sammeln ist schon bedenklich. Andererseits hab ich nicht wirklich was zu verbergen und kann mir kaum vorstellen, dass es irgendjemanden ernsthaft interessiert, was ich Cortana oder Siri (je nach Hersteller) frage^^. Dazu kommt noch: niemand wird gezwungen, z.B. den Sprachassistenten zu benutzen (da bin ich mit Tippen eh 10x schneller :D). Nicht falsch verstehen, ich kann schon nachvollziehen, wenn man da Bedenken hat, die teile ich nämlich auch. Da ich selber ganz gerne mit Software herumexperimentiere, hab ich mich entschlossen, es mal mit Linux auszuprobieren. Da ist für jeden der Quellcode einseh- und veränderbar, und man kann das Ganze auch als Nicht-Profi an seine eigenen Bedürfnisse anpassen. Da mein guter alter Laptop seinen Geist leider aufgegeben hat, werd ich mir demnächst einen neuen holen, und dann eben Linux draufspielen. Office-Programme gibts dafür auch, und man ist ganz unabhängig von der Microsoft- oder Apple-Mafia ;-)
Life is but a dream

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #37 am: Juli 27, 2016, 11:34:44 Vormittag »
Andererseits hab ich nicht wirklich was zu verbergen und kann mir kaum vorstellen, dass es irgendjemanden ernsthaft interessiert, was ich Cortana oder Siri (je nach Hersteller) frage^^. Dazu kommt noch: niemand wird gezwungen, z.B. den Sprachassistenten zu benutzen (da bin ich mit Tippen eh 10x schneller :D). 
  Da bin ich skeptisch. Natürlich wird niemand gezwungen, denn da würden ja erst recht alle neugierig.... ko70 Aber Cortana speichert Deine "Erinnerungen", "weiss" also sozusagen wann und wo Du welche Dinge erledigst. Du kannst ihr sagen sie soll Dich dran erinnern Geld bei der Sparkasse (!) abzuholen, pünktlich um 16.00 Uhr Feierabend (!) zu machen weil Du noch dies oder jenes tun willst. Alles was sie tut sind Informationen über Dich sammeln. Mir scheint das eine gefährliche Sache ( schöne neue Welt ! ) zu sein. Menschen können mich alles fragen und ich antworte gern, rede mit ihnen, aber nicht mit einer Maschine. Obwohl ich die Idee anfangs sogar ganz witzig fand, aber nein danke, danke nein  !    ne ne  Und Cortana zu deinstalierren ist gar nicht mal sooo leicht.



Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline whiteknight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #38 am: Juli 28, 2016, 14:17:48 Nachmittag »
Da gebe ich dir 100%ig recht :-) Solang man sich dessen aber bewusst ist, liegt es an jedem Einzelnen, wie er/sie damit umgeht. Von daher find ich es immer ein wenig problematisch wenn immer geschimpft wird "Die Bösen Konzerne/Politiker/Werauchimmer stehlen uns unsere Daten". Tun sie nämlich nicht, wir geben sie ihnen freiwillig :) Und es gibt immer Workarounds, wie den von mir beschriebenen Weg über Linux. Und mal davon ab, dass ich zu einer bestimmten Zeit Geld holen oder Feierabend machen will, kann ich mir auch ganz easy auf nem Zettel notieren und brauche keine Blechbüchse, die mich verbal daran erinnert :)
Liebe Grüße
Life is but a dream

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #39 am: Juli 28, 2016, 18:50:53 Nachmittag »
Da gebe ich dir 100%ig recht :-) Solang man sich dessen aber bewusst ist, liegt es an jedem Einzelnen, wie er/sie damit umgeht. Von daher find ich es immer ein wenig problematisch wenn immer geschimpft wird "Die Bösen Konzerne/Politiker/Werauchimmer stehlen uns unsere Daten". Tun sie nämlich nicht, wir geben sie ihnen freiwillig :) Und es gibt immer Workarounds, wie den von mir beschriebenen Weg über Linux. Und mal davon ab, dass ich zu einer bestimmten Zeit Geld holen oder Feierabend machen will, kann ich mir auch ganz easy auf nem Zettel notieren und brauche keine Blechbüchse, die mich verbal daran erinnert :)
Liebe Grüße
  Sicher geben wir ihnen unsere Daten freiwillig. Aber ich denke es gibt auch heute noch unheimlich viele Leute die relativ wenig Ahnung von PC's haben, ( mich kannst Du gleich dazurechnen... hz2 ) die einfach nur ihre Mails schreiben wollen und ein bisschen Word machen usw. Die gehen da eher ganz unbedarft mit um und wissen vllt nichtmal wer und was "Cortana" wirklich ist. Die sehen das nur als tolle Möglichkeit, das sie an etwas erinnert werden. Ist im Prinzip (!) ja auch okay, aber selbst viele Computerexperten sehen das ja sehr skeptisch. Und das will ja auch schon was heissen, denn die haben bestimmt mehr Ahnung als ich !    cvbcb
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline whiteknight

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #40 am: August 02, 2016, 10:16:01 Vormittag »

  Sicher geben wir ihnen unsere Daten freiwillig. Aber ich denke es gibt auch heute noch unheimlich viele Leute die relativ wenig Ahnung von PC's haben, ( mich kannst Du gleich dazurechnen... hz2 ) die einfach nur ihre Mails schreiben wollen und ein bisschen Word machen usw. Die gehen da eher ganz unbedarft mit um und wissen vllt nichtmal wer und was "Cortana" wirklich ist. Die sehen das nur als tolle Möglichkeit, das sie an etwas erinnert werden. Ist im Prinzip (!) ja auch okay, aber selbst viele Computerexperten sehen das ja sehr skeptisch. Und das will ja auch schon was heissen, denn die haben bestimmt mehr Ahnung als ich !    cvbcb
[/quote]

Hm, da hast du recht, viele Leute sind gegenüber dem Thema nicht sensibilisiert genug und verteilen so ganz unwissend Informationen über sich, das ist in der Tat ein Problem. Aber hey, immer postiv bleiben, alles andere bringt eh nix :-)
Life is but a dream

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #41 am: August 03, 2016, 07:32:06 Vormittag »
Hm, da hast du recht, viele Leute sind gegenüber dem Thema nicht sensibilisiert genug und verteilen so ganz unwissend Informationen über sich, das ist in der Tat ein Problem. Aber hey, immer postiv bleiben, alles andere bringt eh nix :-) 
Ne, ich bin schon positiv. Aber nach Möglichkeit will ich auch selbst darüber bestimmen wer meine Daten bekommt. Und vor allem welche. Wobei natürlich auch die Frage ist ob das überhaupt noch möglich ist heute.   wist
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation

Offline FlinkerFuchs

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #42 am: August 03, 2017, 13:31:20 Nachmittag »
Ich denke der Zug ist abgefahren. Mit der Digitalisierung und der Industrie 4.0 werden unsere Daten immer weiter verteilt, sodass bald auch Personen die
eigentlich überhaupt nicht diese haben dürften, so einiges über uns wissen. Der einzige Vorteil dadurch ist, dass eventuell Produkte entstehen, die wirklich
Probleme lösen und beispielsweise das Auto noch sicherer gestalten, als nur Schnick-Schnack, den niemand braucht.

Offline Fynn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10983
  • Träumst Du noch, oder lebst Du schon ?
Re: Erfahrungen mit Windows 10
« Antwort #43 am: August 04, 2017, 08:56:16 Vormittag »
Da ist wohl nichts mehr hinzuzufügen... m n

zumindest Cortana, diese Quatschtante, haben wir gleich abgeschaltet.
Aber das dürfte auch nur "der Tropfen auf dem heissen Stein" sein...
Amazon hat ja ebenfalls schon "die quasselnde Fernbedienung" auf dem Markt.
Ich bin kein Mensch, der eine spirituelle Erfahrung macht, sondern ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht.

http://darkmoviedreams.forumieren.com/forum

https://www.facebook.com/DarkMovieDreamsFanSeite?ref=ts&fref=ts

http://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltfreie_Kommunikation